Spannendes Finale der NBSV Junioren Hallenmeisterschaft 2017/2018

NBSV Junioren Hallenmeister 2017/2018 Bremen Dockers

(05.03.2018) Ein spannendes Finale der NBSV Junioren Hallenmeisterschaft erlebten alle Beteiligten am Sonntag beim Turnier in Hannover.

Mit zwei Punkten Vorsprung auf die Hannover Regents gingen die Bremen Dockers als Tabellenführer in das Turnier. Auf Platz 3 lagen die Aurich Shoreliners und einen Punkt dahinter der Lüneburg Woodlarks auf Platz 4. Auf Rang 5 folgten die Bückeburg Buccaneers und auf Platz 6 die Hänigsen Farmers.

Die Regents eröffneten das Turnier gegen Aurich und ließen, vor heimischen Publikum, keinem im Unklaren das Sie die Chance auf den Titel wahren wollten. Der Endstand von 18:1 zeigte dies deutlich.
Lüneburg konnte sich im anschließenden Spiel gegen Hänigsen mit 9:4 durchsetzen und schob sich auf Platz 3 der Tabelle.

Aber auch die Dockers konnte ihr erstes Spiel gegen Bückeburg klar mit 14:0 gewinnen.
Im direkten Duell um Platz 3 setzten sich im Anschluss die Woodlarks mit 12:4 gegen Aurich durch.

Dann kam es zum direkten Vergleich zwischen Hannover und Bremen und die Zuschauer sahen sicherlich das beste Spiel des Turniers. Die Bremer 2:0 Führung konnten die Regents schnell ausgleichen aber ansonsten standen beide Defensivreihen sicher und es gab kaum Chancen zu punkten. Im letzten Inning gelang der Regents Defensive drei schnelle Aus und nun hatten Sie Chance ,mit einem Punkt, den Abstand zu den Dockers in der Tabelle zu verringern. Und diese Chance nutze das Team von Coach Tim Hartmann und erlief den entscheidenden Punkt zum 3:2 Sieg.

Hänigsen sicherte sich im Anschluss einen wichtigen, wen auch knappen 7:6 Erfolg über Bückeburg und verließ damit das Tabellenende.
Bremen zeigte sich von der Niederlage gegen Hannover unbeeindruckt und gewann gegen Aurich klar mit 15:1. Aber auch Hannover bleib dran und gewann 12:0 gegen Hänigsen.
Lüneburg sicherte sich mit dem 5:1 gegen Bückeburg den 3. Platz in der Tabelle und Hänigsen gelang ein 13:10 Erfolg über Aurich.

Die Regents gewannen im Anschluss 15:4 gegen Bückeburg und hoffte nun auf eine Niederlage der Bremer gegen Lüneburg. Hier verlief die Partie auch lange ausgeglichen, bevor die Dockers mit einem 5 Punkte Inning die Vorentscheidung zum 8:5 Erfolg erzielten.

Aurich sichte sich im Spiel gegen Bückeburg, durch einen 9:11 Erfolg, den 4. Platz.

Im vorletzten Spiel musste Hannover gegen die starken Lüneburger antreten. Und lange sah es nicht gut aus für die Regents. Lüneburg führte mit 5:0 bevor die Offensive der Regents in Laufen kam und im letzten Moment noch den Punkt zum 6:5 Erfolg erzielte.

Nun richteten sich alle Hoffnungen der Regents an die Hänigsen Farmers. Diese bestritten das letzte Spiel der Saison gegen Bremen. Doch die Dockers ließen sich die Goldmedaille nicht mehr nehmen und gewannen mit 15:9.

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich NBSV Präsident Olaf Stölting bei den Ausrichter in Aurich und Hannover und stellte mit Tim Hartmann den neuen Vorsitzenden der Niedersächsischen Baseball und Softball Jugend vor. Er wurde am letzten Wochenende in das Präsidium des NBSV gewählt und ist dort für die Belange des Nachwuchs im Verband zuständig.

Die Abschlusstabelle der Junioren findet ihr hier.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.