NBSV Schüler Auswahltraining

Das Abschlusstraining der NBSV Schüler Auswahl findet am 26.05.2017 (Christi Himmelfahrt) statt.

Trainiert wird auf der Anlage der Hannover Regents, Sahlkamp 4c, 30179 Hannover

Folgende Spieler sind zum Auswahltraining eingeladen:
Jan Mika Schierhorn Bremen
Carlo Jahnel Hänigsen
Henry Stelter Lüneburg
Till Sauer Hänigsen
Collin Uzoewulu Hannover
Jasper Wilkening Hänigsen
Franz Mähl Dohren
Jeremy Ruiz Dohren
Matthis Fleischer Dohren
Paul Hoff Dohren
Dennis Schröder Dohren
David Kaal Bremen
Hannes Heißmeyer Hannover
Max Grüneberg Hänigsen
Ben Stüber Dohren

Nach diesem Training wird der endgültige Kader für den Länderpokal, an Pfingsten in Bonn, bekannt gegeben.

Infos bei Auswahl Coach David Wohlgemuth

 

Livespiele der Major League Baseball bis 2019 im deutschen Pay- und Free-TV

Homerun für SPORT1: Livespiele der Major League Baseball bis 2019 im deutschen Pay- und Free-TV

  • Sublizenz-Vereinbarung mit DAZN: Mindestens 75 Spiele der Major League Baseball (MLB) in den kommenden drei Saisons live im Pay-TV auf SPORT1 US
  • Zusätzlich in jeder Saison ausgewählte Livespiele exklusiv im Free-TV auf SPORT1: Premiere mit Saisonauftakt-Duell zwischen Arizona Diamondbacks und San Francisco Giants am Sonntag, 2. April, als Liveeinstieg ab 23:15 Uhr
  • Deutscher Jungstar Max Kepler will bei den Minnesota Twins weiter für Furore sorgen

Ismaning, 29. März 2017 – Tolle Nachrichten für alle Baseballfans: Die Major League Baseball (MLB) gibt es in den kommenden drei Spielzeiten nicht nur weiterhin ausführlich live im Pay-TV auf SPORT1 US und im Livesport-Streamingdienst DAZN, sondern erstmals auch live im Free-TV auf SPORT1 zu sehen. Hierzu hat die Sport1 GmbH von DAZN im Rahmen einer Sublizenz-Vereinbarung plattformneutrale, audiovisuelle Übertragungsrechte an der MLB  in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die kommenden drei Spielzeiten bis einschließlich 2019 erworben. SPORT1 US wird pro Saison mindestens 75 Spiele der MLB live mit US-amerikanischem Originalkommentar  übertragen – von der am 2. April startenden Regular Season, dem All-Star Game am 11. Juli in Miami, der am 3. Oktober beginnenden Postseason bis hin zur World Series ab dem 24. Oktober. Dazu werden erstmals auch ausgewählte MLB-Spiele live im Free-TV auf SPORT1 mit deutschem Kommentar gezeigt. Zum Saisonauftakt steht am Sonntag, 2. April, das Duell zwischen den Arizona Diamondbacks und den San Francisco Giants mit Star-Pitcher Madison Bumgarner als Liveeinstieg ab 23:15 Uhr bei SPORT1 auf dem Programm. Die Übertragung begleiten Kommentator Günter Zapf und Experte Matthias Ondrazek. Außerdem gibt es von der MLB regelmäßig Highlights und Clips auf SPORT1.de zu sehen.  

Chicago Cubs nehmen nach historischem Erfolg die Titelverteidigung ins Visier

Die Major League Baseball (MLB) startet am 2. April in ihre 117. Saison. Amtierender World Series Champion sind die Chicago Cubs, die sich im Vorjahr in einer dramatischen Finalserie mit 4:3 gegen die Cleveland Indians durchsetzen konnten und damit ihre 108-jährige Durstrecke beendeten. In der Regular Season stehen auch in diesem Jahr für jedes der 30 Teams bis Anfang Oktober jeweils 162 Spiele auf dem Programm. Jeweils fünf Teams aus der American League und der National League ziehen anschließend in die Postseason ein, die Anfang Oktober beginnt. Insgesamt kämpfen hier zehn Teams um den Einzug in die Ende Oktober startende World Series, bei der im Best-of-Seven-Modus der neue World Champion gekürt wird.

Max Kepler will bei den Minnesota Twins weiter für Furore sorgen

Aus deutscher Sicht steht der Berliner Max Kepler im Fokus, der für die Minnesota Twins in seine dritte MLB-Saison geht. Der 24-jährige Outfielder, der auch als First Basemann eingesetzt wird, schaffte im Vorjahr seinen großen Durchbruch. Unter anderem schlug der deutsche Jungstar im Spiel gegen die Cleveland Indians drei Homeruns und sorgte damit für ein historisches Highlight: Kepler war erst der fünfte Spieler, dem dieses Kunststück in der 56-jährigen Klubgeschichte der Minnesota Twins gelang.

So können die Zuschauer SPORT1 US empfangen

Der Pay-TV-Sportsender SPORT1 US wird seit dem 1. August 2013 über die Pay-TV-Plattformen von Sky (in HD), Vodafone (in SD) und Unitymedia (in SD), über Entertain der Deutschen Telekom (in SD und HD), über UPC Austria und A1 TV in Österreich (in SD) sowie upc cablecom in der Schweiz (in HD) verbreitet und auf diesen Plattformen jeweils in ausgewählten Programmpaketen angeboten. Zudem ist SPORT1 US ab sofort auch als Online- und Mobile-TV-Stream einzeln oder zusammen mit SPORT1+ im „All-In-One-Paket“ auf SPORT1.de buchbar.